DAS KUNSTPROJEKT ZUM MITMACHEN

SICH ZEIGEN UND GESEHEN WERDEN. GEHT DAS IN ZEITEN VON MASKE UND DISTANZ?


Von einem anderen Menschen wirklich gesehen zu werden ist ein besonderer Moment.
Dieser Moment berührt uns tief, weil wir uns danach sehnen.

Aber ich behaupte, wir erleben ihn selten.
Wir sind heute so sehr damit beschäftigt, unsere TO DO Liste abzuarbeiten, die in dieser Krisenzeit einfach nicht enden will.
Da draußen ist es unberechenbar geworden und wir versuchen irgendwie mitzuhalten.
Zeit gibt es nie genug. 

Ich möchte das ändern und Ihnen einen Moment schenken, der sich vom Alltag abhebt und an den Sie sich erinnern werden.
I SEE YOU – YOU SEE ME ist eine Einladung, so einen besonderen Moment mit zu gestalten.
Es ist so einfach und Sie nehmen etwas wertvolles mit.


WERDEN SIE TEIL MEINES KUNSTPROJEKTES. LASSEN SIE UNS EINE ECHTE BEGEGNUNG SCHAFFEN.

So machen Sie mit:

  • Zu Ausstellungen und Design Messen, also von Mensch zu Mensch, verschenke ich Kunstdrucke. Es gibt 6 Motive in einer Edition von 20 Stück. Sie sind handsigniert.
  • Suchen Sie sich ein Motiv aus. Dann werde ich von Ihnen mit ihrem Lieblingsmotiv ein Foto machen. Sie können ganz kreativ sein. Nicht lange überlegen und mit einer spontanen Geste diesen Moment festhalten.
  • Sie bestimmen, wie es aussehen soll. Wenn Sie als Person nicht erkannt werden wollen, ist das kein Problem. Ihre Schuhe sind auch wundervoll.
  • Das Foto ist Ihr Geschenk an mich. Es bekommt einen Platz in der digitalen Arbeit hier auf der Webseite.
  • Obwohl unsere Begegnung kurz war, erinnern wir uns gut daran. Es ist etwas passiert, mit dem wir nicht gerechnet haben. Unsere Aufmerksamkeit war präsent.
  • Das Kunstprojekt wächst bis alle 120 Motive verschenkt sind. Aus allen Fotos der Teilnehmer wird es eine abschließende Arbeit geben. Diesen spannenden Prozess können Sie auf meiner Webseite und über Instagram visuell verfolgen. 


ICH LADE SIE ZU EINEM GANZ BESONDEREN MOMENT EIN!

Sie bekommen eine Illustration von mir. Dieses Motiv macht meine individuelle Handschrift sichtbar.
Ich bekomme ein persönliches Foto von Ihnen.

Auf dem Foto kommen wir zusammen und wir werden Beide zu einem Teil des Gesamtwerkes.

Die Begegnung steht im Mittelpunkt der Aktion. Im Alltag treffen wir viele Menschen, aber das passiert meistens unbewusst. Jeden Tag treffen wir unzählige Entscheidungen die uns mit Menschen und Dingen vernetzen. Wir erschaffen damit unsere Realität.
Doch nutzen wir überhaupt unser gesamtes Potential und treffen wir Entscheidungen, die für uns authentisch sind?

Das fortlaufende Projekt zeigt mit jedem Foto wie wundervoll jeder Einzelne ist und dieser immer gleiche Moment verbindet alle.

Ein schönes Symbol wie Begegnung die innere mit der äußeren Welt verbindet. 

MEINE VISION: MEHR MENSCHEN, DIE DEN MUT HABEN, SICH ZU ZEIGEN

Ich freue mich, wenn das Kunstprojekt zu mehr Mut inspiriert. Den Mut sich mit seinem ganzen Potential zu zeigen und den Impulsen des Herzens zu folgen.

Stellen Sie sich vor Sie sind ganz frei. Was würden Sie tun? Was begeistert Sie?


ZEIGEN SIE, DASS SIE EINZIGARTIG SIND

Jeder Mensch trägt mit seinem individuellen Ausdruck zum großen Projekt des Miteinanders bei. Jeder Einzelne ist wichtig, um gemeinsam eine lebenswerte Zukunft zu gestalten. Zeigen Sie mit Ihrem Foto Ihre Persönlichkeit und machen Sie Vielfalt sichtbar.

SAVE THE DATE

RA-AM ARTS auf dem DESIGNFEST STUTTGART
zum Messeherbst auf dem Messegelände

 THE ARTIST IS PRESENT –  20. bis 22. November 2020

DAS DESIGNFEST STUTTGART IST DIE NÄCHSTE MÖGLICHKEIT
AM KUNSTPROJEKT TEILZUNEHMEN.

SIE SIND HERZLICH EINGELADEN EIN TEIL DES PROJEKTES ZU WERDEN.
ICH FREUE MICH AUF UNSERE PERSÖNLICHE BEGEGNUNG. 

TRAGEN SIE SICH ZUM NEWSLETTER EIN,
UM WICHTIGE DETAILS ZU ERFAHREN.

SAVE THE DATE

Sie können wieder beim Kunstprojekt mitmachen…

Treffen Sie mich persönlich vom  
26. bis 29. November 2020 
im AK68 Wasserburg am Inn – Schmidzeile 8 

Für Sie ist geöffnet von
Donnerstag bis Sonntag jeweils von 10.00 Uhr bis 18.00Uhr
Oder Sie vereinbaren einen Termin außerhalb der Öffnungszeiten
08054-9086242

Nehmen Sie sich eine Auszeit, aktivieren Sie Ihre Sinne und tanken Sie einfach mal auf. Es erwartet Sie ein visuelles Fest im AK 68 Wasserburg am Inn.

ANGUCKEN:
Wir feiern Farben, Formen und Emotionen.
Es gibt kleines und großes, fließendes, schwebendes und wolliges. Feinstes Papier, farbige Leinwand, bemaltes Holz und glatte Flächen strahlen für Sie in feinsten Nuancen.

MITMACHEN:
Die Kunstaktion I SEE YOU – YOU SEE ME lädt ein, einen besonderen Moment mit zu gestalten. Ein Kunstdruck wartet als Geschenk auf Sie.
Die Kunstaktion entspricht den Hygienevorschriften.

AUSPROBIEREN:
Schwerelose Seidentücher mit positiven Botschaften zum Anfühlen und Wohlfühlen.
Finden Sie die Farbe, die genau zu Ihnen passt.
Die kraftvollen Worte verleihen Ihrem Mindset Flügel.

Nehmen Sie viel frische Energie für Ihr Zuhause mit und entdecken Sie Geschenkideen die sonst keiner hat.

Die Künstlerinnen Renate Höfer und Sathya Ranjana sind anwesend und freuen sich auf Ihren Besuch.

ACHTUNG!
Es ist nur 4 Tage geöffnet. Gleich den Termin im Kalender eintragen.

VIELEN DANK!

Von Herzen ein Dankeschön an alle, die so spontan und voller Enthusiasmus mitgemacht haben.
Ihr seid wundervoll und ich sehe das hier. 

SAVE THE DATE

Sie können wieder beim Kunstprojekt mitmachen…

Treffen Sie mich persönlich vom  
26. bis 29. November 2020 
im AK68 Wasserburg am Inn – Schmidzeile 8 

Für Sie ist geöffnet von
Donnerstag bis Sonntag jeweils von 10.00 Uhr bis 18.00Uhr
Oder Sie vereinbaren einen Termin außerhalb der Öffnungszeiten
08054-9086242

Ich freue mich auf unserer Begegnung!

VIELEN DANK!

Von Herzen ein Dankeschön an alle, die so spontan und voller Enthusiasmus mitgemacht haben.
Ihr seid wundervoll und ich sehe das hier. 

I SEE YOU – YOU SEE ME  fortlaufendes Projekt
gestartet April 2019

AUS DEM ATELIER

Ich liebe die dichte Atmosphäre in meinem Atelier. Es ist Fotostudio, Werkstatt und digitale Werkzeugkiste. Hier experimentiere ich mit Farben und Materialien.
Eine neue Arbeit fängt immer mit einem Muster an.
Diese Handzeichnung ist die Basis für meine großen Arbeiten und für die Motive der Seidentücher.
Das Muster wird im nächsten Schritt in einen neuen Kontext gesetzt. Jetzt kommt die Farbe dazu. Durch neue Elemente wie Struktur oder Foto entsteht eine komplexe Arbeit.


WARUM DER NAME RA-AM ARTS?

Ich habe ein inneres Bild von meiner Kreativität. Ein Vogel gleitet in der klaren Luft von wilden Bergen mit seinen ausgebreiteten Flügeln mühelos dahin. Er ist umgeben von einer friedliche Stille. Das ist RA-AM.
Er ist ein Symbol für die vollkommene Freiheit, die ich in meinem kreativen Ausdruck fühle.


ZEITGENÖSSISCHE KUNST INSPIRIERT VOM MIKROKOSMOS

Die Natur ist meine Muse. Mit ihren organischen Formen und unzähligen Strukturen ist sie für mich der größte Künstler überhaupt. In den Mustern sehe ich Energiecodes vom Leben selbst.
Meine Arbeiten entstehen aus dem inneren Flow. Dabei fühle ich, wie Lebensenergie intuitiv in eine Form fließt.

Christopher Naumann
Galerist



ÜBER MEINE ARBEIT ALS KÜNSTLERIN

Durch klicken auf das Videos werden Daten von YouTube vom Nutzer gespeichert.
Mehr dazu in meiner Datenschutzerklärung unter Punkt 12.2.